Mit wertvoller Partnerschaft zum Weberfolg

Die DHBW Mosbach ist Teil der Dualen Hochschulen Baden-Württemberg. Mit dem Website-Relaunch bietet die DHBW Mosbach eine zentrale Informationsplattform für Studieninteressierte, Studierende, Duale Partner, Lehrenden sowie Alumni. Das Projekt zeigt die Vorteile der dualen Idee und das schöne Resultat einer Partnerschaft zwischen der DHBW und Duale Partner wie visual4.

Website-Relaunch der DHBW Mosbach

Schnell und einfach den richtigen Studiengang finden

Eine Hochschulwebsite für Studierende ist etwas Besonderes, vor allem wenn diese von ehemaligen Studierenden konzipiert und mitgestaltet wurde. visual4 als Dualer Partner der DHBW bildet regelmäßig Studierende im Studiengang Mediendesign und Onlinemedien aus. Jetzt durften ehemalige Absolventen die neue Internetseite der Hochschule mitgestalten.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg und visual4 haben in diesem Projekt die duale Idee wörtlich genommen und den Website-Relaunch gemeinsam umgesetzt. Heraus gekommen ist eine neue Website, die nicht nur gut aussieht, sondern besonders auf Usability und eine gute User Experience Wert legt.

Das erreichte die DHBW Mosbach mit dem Website-Relaunch:

webdesign-nach-dhbw-cd
Webdesign nach DHBW-Corporate Design
Angleichung und Erweiterung von übergeordneter Vorgabe

herausarbeitung-dualen-idee
Kommunikation der dualen Idee
Herausarbeitung der Vorteile eines dualen Studiums
höhere-konvertierungsrate
Höhere Konvertierungsrate
Studieninteressierte und Unternehmen erfolgreich matchen

Das duale Studium

Symbiose aus Theorie und Praxis

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ermöglicht Studieninteressierte und Studierenden ein Duales Studium zu absolvieren. Das bedeutet, dass das DHBW-Studium nicht rein theoretisch ist, sondern auch Praxisphasen beinhaltet.

Diese Praxisphasen durchlaufen Studierende in Unternehmen – den Dualen Partnern der Hochschule. Als Angestellte eines Dualen Partners erhalten sie während des Studiums durchgängig eine monatliche Vergütung.

Das hat für Studierende den Vorteil, dass sie sich vollkommen auf das Studium konzentrieren können und bereits während der Studienzeit wertvolle Berufserfahrungen sammeln.

Auch Duale Partner profitieren, denn durch den direkten Praxisbezug sind Studierende bereits im Unternehmen integriert und müssen nach dem Studium nicht mehr eingearbeitet werden.

Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Studierende nach dem Abschluss vom Unternehmen übernommen werden.

Zeitgemäßes Webdesign

Modernes Design, das alle anspricht

Ziel des Projektes war es, auf Basis des übergeordneten DHBW-Corporate-Designs eine neue Website zu schaffen, die den aktuellen technischen Anforderungen und Bedürfnissen der Nutzer entspricht.

Wichtig dabei war, dass die neue Web-Präsenz der DHBW Mosbach nicht nur designtechnisch im frischen Glanz erstrahlt, sondern auch eine optimale Performance auf allen gängigen Geräten bietet.

Eine klare Navigation und eine intuitive Benutzerführung durch UI und UX Design ermöglicht nun einen ganzheitlichen Blick und leichten Zugang auf alle Informationen.

Programmierung

Technisch auf dem aktuellen Stand

Der Web-Auftritt der DHBW Mosbach sollte grundlegend überarbeitet werden und technisch auf den neusten Stand gebracht werden. Dafür wurde die neue Website mit der aktuellen Version des CMS TYPO3 ausgestattet.

Da die Website viele unterschiedliche Nutzer bedient, wurden diverse Erweiterungen, sogenannte Extensions integriert, die es ermöglichen, auf die individuellen Bedürfnisse eines Besuchers einzugehen.

Für die verschiedenen Funktionen der Website wurden sowohl neue als auch eigenentwickelte Extensions implementiert, um die Kernfunktionen des CMS mit nützlichen Zusatzfunktionen wie zum Beispiel der Filtermöglichkeit mit Isotope zu erweitern.

Kundenmeinung - DHBW Mosbach Benjamin Hötzel
"Dieser Relaunch ist für uns ein großer Meilenstein für die Sichtbarkeit und Attraktivität der DHBW Mosbach."

Benjamin Hötzel, M.Sc., Dipl.-Betriebswirt (FH) Leiter Hochschulkommunikation
DHBW Mosbach

„Wir sind stolz auf dieses tolle Ergebnis und das zeigt sich auch in den positiven Rückmeldungen von Mitarbeitern und Professoren aus dem Haus.

Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihren Einsatz bei diesem spannenden Projekt und das wunderbare Ergebnis!“

Usability und User Experience

Strukturierte Übersicht für Seitenbesucher

Viele Zielgruppen bedeutet, unterschiedliche Personen anzusprechen, zu informieren und zu begeistern. Dabei haben insbesondere Hochschulen die Herausforderung, große Mengen an Informationen und Optionen übersichtlich und ansprechend abzubilden. Diese sollen auf der neuen Website auf Studieninteressierte, Studierende, Duale Partner, Alumni und Lehrbeauftragte ausgerichtet sein.

Um sich auf der Website besser orientieren zu können und gesuchte Informationen auf kürzestem Weg zu finden, wurde daher auf zeitgemäße und nutzerfreundliche Strukturen Wert gelegt.

Die übersichtliche Informationsarchitektur erleichtert das Navigieren und die Benutzerführung. So können Studieninteressierte mittels Filterfunktionen vielschichtige Suchanfragen stellen und sich über die verschiedenen Studiengänge, Duale Partner oder Ansprechpartner informieren.

Studyfinder

Der Studyfinder ist eine Lösung zur Filterung von Informationen. Das Filtersystem bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, interaktiv den passenden Studiengang zu finden.

Mit dem Studyfinder lassen sich Campus und Studienbereich filtern oder ein spezifisches Stichwort in das Suchfeld eingeben. Suchenden werden dann alle in Frage kommenden Studienangebote angezeigt.

responsive-studyfinder

Who is who?

Oftmals suchen Website-Besucher lange nach der richtigen Ansprechperson. Gerade Hochschulen mit breiten Studienangeboten verfügen über eine hohe Anzahl von Ansprechpersonen.

Über den Personenfilter Who is who wird die Suche nach dem passenden Ansprechpartner oder -Partnerin erleichtert. Der Filter ermöglicht die Sucheingabe nach einem Namen oder Studiengang.

Digitalisierung Hochschule

Digital und menschlich zum Weberfolg

Studierende der DHBW und Partnerunternehmen sind die zwei Grundpfeiler des dualen Hochschulsystems. Um die Vorteile der dualen Idee noch besser zu vermarkten und neue Interessenten zu generieren, war es Ziel, die Website für alle attraktiv zu gestalten und mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

Ziel war es, mit dem neuen Internetauftritt der DHBW Mosbach vor allem Studieninteressierte, Duale Partner und neue Lehrkräfte zu überzeugen und zu konvertieren.

flexibles-redaktionssystem

 

Duales Studium Onlinemedien

Nicht nur irgendwas mit Medien, sondern Onlinemedien

Das dachte sich Frau Wich, als sie sich nach einem geeigneten Studiengang informierte. Besonders im digitalen Zeitalter sind Onlinemedien wichtiger denn je. Der Studiengang Onlinemedien befasst sich mit den „Neuen Medien“ – das umschließt hauptsächlich die digitalen Medien und Medieninformatik.

Jetzt musste nur noch ein Partnerunternehmen her. Bei visual4 – Dualer Partner der DHBW – konnte sie überzeugen. Dort wird Frau Wich das Duale Studium absolvieren und zugleich praktische Erfahrungen in einer echten Digitalagentur sammeln.

Für visual4 als Ausbildungspartner ist das perfekt, denn nach dem Studium werden sie mit Frau Wich eine erfahrene Mitarbeiterin übernehmen können, welche Projekterfahrung mitbringt und bereits mit dem Unternehmen vertraut ist. Mit dem Website-Relaunch für die Duale Hochschule in Mosbach schließt sich somit der Kreis.

Angefangen als Studieninteressierte fand sie nicht nur den passenden Studiengang, sondern auch einen Dualen Partner, bei dem sie bis heute noch als Digital Developer bei visual4 bei verschiedenen Projekten mitwirkt. Gemeinsam mit Herrn Seid, ebenfalls ehemaliger DHBW Student und mittlerweile Mediendesigner bei visual4, durfte sie nun die Website der ehemaligen Hochschule mitgestalten.

 

Dual studieren bei visual4

Studieren und dafür bezahlt werden? Die Vorteile eines Dualen Studiums sind vielfältig.

visual4 ist weiterhin Dualer Partner der DHBW Mosbach und Ravensburg für die Studiengänge Mediendesign und Onlinemedien.

Über die DHBW Mosbach

Moderne trifft auf Renaissance

Sich einmal wie ein Prinz oder eine Prinzessin fühlen? Im Campus Bad Mergentheim der DHBW Mosbach geht das. Die Duale Hochschule verfügt über zwei zentrale StandorteCampus Mosbach und Campus Bad Mergentheim. Hier treffen rund 3.600 Studierende aus Deutschland und aller Welt aufeinander.

Die DHBW Mosbach zeichnet sich durch die Top-ausgestatteten Vorlesungsräume und Hightech-Labore für Lehre und Forschung aus. Professoren, die ihre Studierenden kennen, schaffen eine persönliche und familiäre Atmosphäre.

Studierende haben die Wahl aus 27 Studienangeboten in den Bereichen Wirtschaft und Technik und bekommen gleichzeitig eine übersichtliche Liste aus rund 1.000 Dualen Partnern aus Industrie, Handel, Banken und Dienstleistungen geboten.

Nathalie Wich, Digital DeveloperDennis Seid, Digital DesignerWalter Sindlinger, Digital Architekt und Geschäftsführung

Jetzt individuelle Beratung anfragen