Google stärkt lokale Suchergebnisse

Dienstleistungen nur mit 7 Suchergebnissen

Wir sind es gewohnt auf der ersten Seite bei Google 10 Suchergebnisse vorzufinden, mal abgesehen von den Adwords-Anzeigen und den Google-Maps-Ergebnissen. Doch Google hat jetzt,  bei der lang angestrebten strategischen Ausrichtung auf die lokale Suche, einen großen Schritt gemacht.

Wurden bereits 2008 erste Tests mit nur 7 Suchergebnissen gefahren, dürfte das jetzt wohl zum Standard gehören. Das gilt zumindest für regional stark nachgefragte Dienstleistungen, wie beispielsweise Architekten Stuttgart, Hamburg, Hanover, Berlin, München, Düsseldorf etc. So stehen hier die Google-Maps-Ergebnisse klar im Fokus durch das bereits etablierte Symbol und den Link zur Google-Places-Seite. Das Google-Places-Profil dürfte aus SEO-Sicht damit langfristig auch immer wichtiger werden. Und Google baut damit über kurz oder lang eines der größten Branchenverzeichnisse der Welt auf. Erst darauf folgen dann in der Regel die „reinen“ 7 Suchergebnisse von Google.

Allerdings variiert die Anzahl der Ergebnisse noch leicht je nach Stadt und Dienstleistung, aber das wird sich über kurz oder lang sicher noch einpendeln. Die Frage ist, was passiert mit Produkten, wie beispielsweise bei der Suche nach einem iPhone in Stuttgart? Noch werden hier wir gewohnt die „normalen“ 10 Ergebnisse angezeigt, mit den weiteren Google-Produkten wie News, Bilder. Videos  & Co. Eine weitere interessante Frage ist, zu welchem Zeitpunkt nicht nur die Google-Maps-Ergebnisse anhand von dem Standort der IP-Adresse angezeigt werden, sondern auch die „neutralen“ Suchergebnisse beeinflusst werden…

Stärkere regionale Suche bei Google

Warum gewinnen die lokalen Ergebnisse so an Bedeutung?

Es gibt immer mehr Seiten im Netz und immer mehr Ergebnisstreffer, so dass es für Google immer schwerer wird, den Suchenden, die wirklich guten Ergebnisse zu liefern. Des Weiteren ist es natürlich aus Sicht der Suchenden sinnvoll, nur die Ergebnisse aus der eigenen Region zu erhalten und auf Google Maps zu sehen, wenn sie nach Dienstleistungs-Unternehmen suchen. Wer würde schon einen Gebäudereiniger aus Hamburg für seine Büroräume in Stuttgart engagieren. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist, dass Google so seine Dienste Google Maps, Places, Bilder, Videos & Co. kontinuierlich ausbauen kann und sich so natürlich auch von den Mitbewerbern wie Bing & Co. absetzt.

Ob Google aufgrund der Übersichtlichkeit und Usability auch bei Produkten oder generischen Begriffen auf 7 Suchergebnisse setzt bleibt abzuwarten…

5 wichtige
SEO Tipps

Vielen Dank fürs Lesen!

Sabrina Schenkel

Ambitionierte Webentwicklerin mit Blick über den Tellerrand