Webshop Design perma-trade

Gewinnen Sie Kontrolle über den Produktverkauf

Vertriebspartnerschaften bieten viele Vorteile, machen aber auch abhängig. Um den eigenen Produktverkauf im Partnervertrieb anzukurbeln, setzt perma-trade Wassertechnik jetzt auf einen Webshop für Endkunden. In diesem können sich Endkunden direkt informieren und dann beim gewünschten Händler bestellen.

Mit B2C-Webshop näher am Kunden

Vertriebspartner beim Verkauf unterstützen und Vertriebsziele zuverlässig erreichen

Kleine lokale Fachgeschäfte und Handwerker*innen sind oftmals überfordert mit den aktuellen Erwartungen der Kundschaft. Sie sind keine Marketing- und Web-Experten, sondern auf ihrem Fachgebiet spezialisiert. Um die eigenen Produkte dennoch online zu vermarkten – und damit die Informationswünsche der Kundschaft zu erfüllen –, können herstellende Unternehmen ihre Partner in der Online-Vermarktung unterstützen.

Vor allem wenn die Konkurrenz den Online-Markt bereits erschlossen hat, erwarten Kundinnen und Kunden eine erste Vorinformation im Web. Wer seinen Hut online dann nicht genauso in den Ring wirft, der wird von ca. einem Drittel der potenziellen Kundschaft erst gar nicht in Betracht gezogen.

Der klassische Partnervertrieb muss sich also verändern. An die neuen Wettkampfbedingungen anpassen.

Die zwei Welten Online und Lokal schließen sich allerdings nicht aus. Gerade bei komplexen und beratungsintensiven Produkten gehen viele Kunden und Kundinnen weiterhin ins lokale Fachgeschäft. Sie möchten ein Gesicht vor sich haben. Eine Person, die sie persönlich berät und der sie ihre individuellen Wünsche und Anforderungen mitteilen können.

Der Unterschied heute ist, dass die Kundschaft sich bereits online informiert hat, bevor sie ins lokale Geschäft kommt. Wer online also gut informiert, der kurbelt nicht nur die Online-Verkäufe an, sondern ebenfalls die Verkäufe im lokalen Geschäft.

Webshop B2B B2C

Webshop im Partnervertrieb - so geht's:

Online-Endkunden informieren
Online Endkunden informieren
Online direkt mit Kunden und Kundinnen sprechen.
Kunden- und Partner-Portal verschmelzen
Kunden- und Partner-Portal verschmelzen
Beide Zielgruppen abholen und gerecht bedienen.
Teamwork mit Partner stärken
Teamwork mit Partnern stärken
Online unterstützen. Stärke der Partner vor Ort nutzen.

Webshop für Partner und Kunden

Näher am Kunden sein

perma-trade Wassertechnik hat erkannt, dass viele der kleineren Partnerunternehmen Unterstützung brauchen. Die Anforderungen haben sich verändert. Und gerade kleinere Unternehmen kämpfen darum mitzuhalten. perma-trade Wassertechnik hat deshalb entschieden mehr Verantwortung in der Kundeninformation zu übernehmen. Und stärkt mit ihrem neuen Webportal und Webshop die Beziehung zur Kundschaft.

Shop-Design Partnervertrieb

Partnerunternehmen

Eine Veränderung wie diese, von der reinen B2B-Kommunikation zu einer verschmolzenen B2C- und B2B-Kommunikation, bringt natürlich einiges an Unsicherheiten mit sich. Da herstellende Unternehmen oftmals eine symbiotische Beziehung zu ihren Partnerunternehmen pflegen, war es perma-trade Wassertechnik wichtig, die Veränderung sensibel durchzuführen und die Partnerunternehmen frühzeitig miteinzubeziehen.

Damit die Partnerunternehmen auch online als Fachgeschäft und perma-trade-Händler auftreten können, setzt perma-trade Wassertechnik auf einen Multi-Shop. Die Produkte pflegt jedoch nicht jeder Partnerbetrieb selbst, sondern perma-trade stellt zentral die Produkte und deren Produktbeschreibung für alle Partnerunternehmen ein. Auf diese Weise bleiben die Produktinformationen aktuell und konsistent.

Die Partner erhalten jeweils einen eigenen Webshop, in den sie die Produkte einfügen können, die sie selbst vertreiben. Jedes Partnergeschäft erhält zudem eine Seite in ihrem Webshop, auf der sie ihr Unternehmen vorstellen können. Auf diese Weise bildet der Kundenwebshop die reale Welt online ab und die Partnerunternehmen behalten auch online ihre Selbständigkeit.

Online Partnervertrieb

Kunden und Partner gleichermaßen bedienen

Herstellende Unternehmen wie perma-trade Wassertechnik müssen also einen Spagat schaffen. Einen Spagat zwischen der B2B-Kommunikation mit ihren Partnergeschäften und der B2C-Kommunikation mit den Endkunden.

Zwei Welten in einer Online-Plattform verschmelzen

perma-trade erreicht diese Verschmelzung mit einer ausgeklügelten Lösung:

  • Ein Webportal für Partner und Endkunden
  • Ein B2B-Partnershop
  • Ein (Multi-)Webshop für Endkunden

Das Webportal perma-trade.de ist von nun an nicht mehr nur auf die Partnerunternehmen ausgerichtet, sondern spricht gleichzeitig Endkunden an. Das Ziel ist, einen größeren Kundenkreis über das Web zu erschließen. perma-trade Wassertechnik setzt auf Anzeigen in Suchmaschinen (SEA) sowie informative und beratende Inhalte, die organisch Besuchende über die Suchmaschinen anziehen (SEO).

Der B2B-Partnershop bietet einen internen Webshop, auf den nur die Partnerunternehmen Zugriff haben. Im B2B-Partnershop verhandelt perma-trade Wassertechnik die individuellen Preise und Rabatte mit ihren Partnerunternehmen.

Der Webshop für Endkunden bietet Raum für die Partnergeschäfte, um sich vorzustellen und bietet Endkunden genau das, was sie aktuell erwarten: Online zugängliche Informationen zu den Produkten und deren Preisen. Interessenten können zudem direkt über den Webshop beim Partnergeschäft bestellen.

Webportal und Webshop entlasten im Online-Vertrieb

Der moderne Partnervertrieb bedeutet engeres Teamwork

Warum arbeiten viele herstellende Unternehmen mit Partnerbetrieben zusammen? Ganz klar! Mit einem Netz aus Partnern erreicht der Hersteller wesentlich mehr Kunden und Kundinnen direkt vor Ort. Außerdem kennt das Geschäft vor Ort die dortige Kundschaft und weiß, was diese bewegt.

Auch die Reaktionszeit lässt sich durch Partnerbetriebe wesentlich verkürzen. Viele Produkte sind beim Partner auf Lager und können so schnell geliefert und montiert werden. Der Betrieb einer Online-Präsenz, um mehr Kunden zu gewinnen, ist für viele dieser kleinen Geschäfte ein zu großer Aufwand.

Webshop Landingpage

Die Stärke von Partnern ist die persönliche Bedienung vor Ort

Der moderne Partnervertrieb erfordert daher eine engere Zusammenarbeit zwischen herstellendem Unternehmen und Partnerfirma. Das herstellende Unternehmen kümmert sich darum, die Endkunden online abzuholen und zu gewinnen. Und die Partnerunternehmen kümmern sich um die persönliche Betreuung und Abwicklung der Aufträge vor Ort.

Mit diesem System profitiert das herstellende Unternehmen genauso wie die Partnerbetriebe. Und diese Win-Win-Situation ist genau das, was einen erfolgreichen Partnervertrieb ausmacht.

Ergebnis

  • 3 Lösungen in einem
  • 2 Zielgruppen perfekt abgeholt
  • 10 Partnershops für Endkunden
  • 1 Zentrale Marketing-Steuerung
  • 25 % höhere Effektivität

perma-trade Wassertechnik GmbH

Nachhaltigkeit. Verantwortung. Kompetenz.

perma-trade Wassertechnik ist ein Pionier der chemiefreien Wasserbehandlung und darüber hinaus ein äußerst sympathisches Unternehmen. Denn perma-trade setzt auf ein familiäres Arbeitsklima und soziale Verantwortung.

Ihre Wassertechnik-Produkte entwickelt und produziert perma-trade möglichst ressourcenschonend und energieeffizient. Zudem werden nahezu 85 % der perma-trade-Produkte in der Atrio Werkstatt gefertigt. Von Menschen mit einer Behinderung, die es in der Regel schwer haben, einen Beruf auszuüben und so für sich selbst zu sorgen.

Verantwortung zeigt perma-trade auch in der Beschaffung der Komponenten. Diese kommen hauptsächlich aus Deutschland. Preise wie der „Best-of-SHK-Award 2015“ in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ und die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg belegen, dass perma-trade ihre Werte Tag für Tag lebt.

Responsive Shop-Design

Link zum Webportal: www.perma-trade.de – und zum Webshop: wassershop.de

Walter Sindlinger, Digital Architekt und GeschäftsführungDennis Seid, Digital DesignerAnton Haas, Digital Developer

Interesse an einem benutzerfreundlichen Webshop?
Schreiben Sie uns.

Walter Sindlinger
Dennis Seid
Anton Haas